Kimerioni

Übersetzer = Verwegene Kämpfer, die den Turm von Babel angreifen. Albert Camus

Über mich

Geboren in Tbilissi, Georgien, und dort aufgewachsen, lebe ich seit mehr als einem Jahrzehnt in Deutschland. Nach dem Ende meiner schulischen Laufbahn habe ich mich intensiv mit der deutschen und georgischen Sprache beschäftigt:
Aus- und Fortbildung
September 1989 Immatrikulation an der Staatlichen Iwane Dschawachischwili-Universität Tbilissi, an der Fakultät für Westeuropäische Sprachen und Literatur
1991 Aufenthalt in der BRD in Baden-Württemberg (Weikersheim) im Rahmen eines Schüleraustausches
1993 Zweiter Schüleraustausch in Weikersheim
August 1993 DAAD-Monatsstipendium im Rahmen des Hochschulsommerkurses an der Universität Erlangen
Juni 1994 Abschluss des Germanistikstudiums; Diplom als Philologin und Lehrerin für die deutsche Sprache
1997 – 1999 Pädagogikstudium an der Universität zu Köln
2002 – 2003 Fernstudium online-Redakteurin bei der Studiengemeinschaft Darmstadt
Juli 2009 Seminar Gerichtsdolmetschen des BDÜ
Oktober 2009 Urkundenübersetzung (Seminar des BDÜ)
Februar 2010 Berufsrecht der Dolmetscher und Übersetzer (Seminar des BDÜ)
Beruflicher Werdegang
1993 – 1997 Tätigkeit als Lehrerin für Deutsch am 6. Gymnasium in Tbilissi
1994 – 1997 Tätigkeit als Lehrerin für Deutsch an der Staatlichen Universität Tbilissi, an der Fakultät für Internationales Recht und Internationale Beziehungen
1994 Tätigkeit als Übersetzerin im Ministerrat Georgiens
Seit Anfang 2000 Freie Mitarbeit bei mehreren Übersetzungs- und Dolmetscherbüros: Übersetzungsaufträge für verschiedene Gerichte; Diverse technische, medizinische, juristische und private Aufträge
Seit Mai 2001 Dolmetscheraufträge bei diversen Gerichten und Polizeipräsidien
Seit Oktober 2002 Übersetzung von Nachrichten aus georgischer in die deutsche Sprache für eigene Webseite Georgien-nachrichten.de
September 2003 Einsatz als Simultandolmetscherin bei von der Deutschen Welle veranstalteten Pressekonferenz und Podiumsdiskussion im Rahmen des Beethovenfestes 2003 in Bonn
Oktober 2004 Ermächtigung als Übersetzerin für die georgische Sprache
Seit Anfang 2005 Hauptberuflich in eigener Internetagentur
April 2005 Vierwöchiger Einsatz als Sprachmittlerin im Auftrag der Deutschen Bundeswehr
April 2006 Allgemeine Beeidigung als Dolmetscherin
Seit August 2007 Regelmäßig Tutorium – Landeskunde Georgien im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Seit August 2009 Mitglied im BDÜ (Bundesverband der Übersetzer und Dolmetscher e.V.)
Seit November 2009 Tätigkeit als Sprachdozentin für die georgische Sprache im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Übersetzung (ausgewählte Projekte)
02.2005 – 06.2005 Übersetzung für im Auftrag von ARTE gedrehten Film «Wie Luft zum Atmen» von Ruth Oshan
November 2005 Übersetzung für im Auftrag von ARD gedrehten Film über Tuscheti (Bergregion Georgiens)
01.-11.2006 Eigenes Buchprojekt: Übersetzung des Buchs von Tamar Papawa über georgische Emigration in die deutsche Sprache
März 2006 Übersetzung des Vorworts für das Gedichtband des Dichters und Schriftstellers Jimsher Bedianashvili in die deutsche Sprache
2006 Übersetzung der Gedichte von Dimitri Kimeridze zwecks Herausgabe seines Gedichtbandes in die deutsche Sprache
Juli 2006 Übersetzung für im Auftrag von WDR gemachte Reportage über Neandertaler
Februar 2007 Übersetzung der Gedichte der Dichterin Irma Britze-Shiolashvili zwecks Veröffentlichung in die deutsche Sprache
Dezember 2009 Übersetzung für im Auftrag von WDR / 3SAT gedrehten Film über Benny Goodman
Redaktionelle Tätigkeiten
Juni 2006 Lektorieren des Romans von Thomas Berscheid «Das letzte Rad» zwecks Herausgabe [in 2006 im eigenen Verlag herausgegeben]
Dezember 2007 Lektorieren des Romans von Thomas Berscheid «Der Nierstaler Mordbote»
Februar 2009 Lektorieren des Romans von Thomas Berscheid «Schweigen ist nicht Gold»
Mai 2009 Übersetzung des Romans «Schweigen ist nicht Gold»
Juli 2009 Lektorieren des Romans von Thomas Berscheid «Die Niederrheingruppe»
Veröffentlichungen
März 2007 «Tschweni Mzerloba»: Übersetzung der Kurzgeschichte «Pilze» von Thomas Berscheid
Januar 2008 Spiegel-Online / Eines Tages: ins Deutsche übersetzter eigener Artikel über meinen Großvater Dimitri Kimeridze
Februar 2008 «Tschweni Mzerloba» («Unsere Prosa», in Georgien erscheinende Literaturzeitschrift): Übersetzung der Kurzgeschichte «Die Rache ist süß» in georgischer Sprache
März 2008 Kölner Stadt-Anzeiger [Druckversion]: ins Deutsche übersetzter eigener Artikel «Auf den Spuren meines Großvaters»
März 2008 «Tschweni Mzerloba»: eigener Artikel «Auf den Spuren meines Großvaters» in georgischer Sprache
April 2008 «Kartuli» (erscheint in Deutschland): eigener Artikel «Auf den Spuren meines Großvaters» in georgischer Sprache
Juni 2008 «Tschweni Mzerloba»: Übersetzung der Kurzgeschichte «Geraubte Jugend» von Thomas Berscheid
Veranstaltungen
1. Mai 2008 Lesung bei Buchhandlung Ludwig über Dimitri Kimeridze
16. April 2010 Theaterstück «Flammen aus dem Herzen» nach Motiven des Lebens von Dimitri Kimeridze, redaktionelle Mitarbeit an der Erstellung des Stücks.
24. April 2010 Radiosendung im Bürgerfunk bei Radio Köln über das Leben von Dimitri Kimeridze, produziert beim Freien Lokalrundfunk Köln FLoK